Vortrag „Erben und Vererben“

Vortrag ERben und Vererben, Herr Dr. GergautAm Montag, den 10.10.2016 fand, zum wiederholten Mal, in unserem Vereinsraum ein Vortrag zur der wichtigen Thematik „Erben und Vererben“ statt.

 

In der diesmaligen Veranstaltung, galt das Hauptaugenmerk dem Pflichtanteil.

Hier wurde genau, von Herrn Dr. Gergaut erläutert, welche Termine eines Pflichterbes einzuhalten sind, bzw. welche Rechte und Pflichten diesem zustehen.
 

An einem persönlichen Beispiel, erläuterte Dr. Gergaut konkret und ausführlich, alles was sich um das Pflichterbe handelt.

 

Der Notar sprach sehr allgemeinverständlich vor den - sehr zahlreich erschienenen – Interessenten. Entsprechendes Prospektmaterial zum Thema „Erben und Vererben“ wurde zur Verfügung gestellt. Dieses kann während den Öffnungszeiten des Vereins an interessierte Bürger kostenlos abgegeben werden kann.
 

Herr Notar Dr. Gergaut erläuterte, wie sich die Erbfolge gestaltet und dass es dabei oft zu Problemen innerhalb der Erben kommen kann. Deshalb sollte es bei einer größeren Erbmasse und kompliziert gestalteter Erbfolge überlegenswert sein, ein Testament abzufassen. Dies ist privatschriftlich (per Hand) oder notariell (auch als Erbvertrag) möglich.
 

Anschließend wurden noch einige Fragen vom Notar beantwortet – auch mit dem Hinweis, dass er während der Sprechzeiten in seinem Büro beratend zur Verfügung steht.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Dr. Gergaut für seinen, wie immer, interessanten und aufschlussreichen Vortrag zu diesem wichtigen Thema und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.
 

Ingo Schellenberg