Polizeiliche Hinweise zur Prävention durch Polizeihauptkommissar Wolf von der Polizeidirektion Südwestsachsen

Vortrag Polizeiliche Hinweise zur Prävention durch HPK WolfAm 03.09.2012 fand um 18.00 Uhr ein Vortrag der Polizeidirektion Südwestsachsen zum Thema „Polizeiliche Hinweise zur Prävention (Haustürgeschäfte, Enkeltrick usw.)“ statt.
 

Polizeihauptkommissar Thomas Wolf schilderte in sehr anschaulicher Weise verschiedene Möglichkeiten der Vorbeugung gegen Haustürgeschäfte und anderen Betrügereien.
In der Diskussion zeigte sich das große Interesse an diesem sehr vielfältigen Thema.
 

Herr Wolf beantwortete die gestellten Fragen sehr praxisnah und allgemeinverständlich. Dabei erläuterte er ebenfalls, wie man sich in einer „gefährlichen„ Situation möglichst bestimmt aber nicht provozierend verhalten soll.
Die Kriminalitätsrate bzw. die Kriminalitätsentwicklung in unserem Landkreis Zwickau ist bezogen auf den Freistaat Sachsen, statistisch gesehen sehr gering, was auch bezogen auf die gesamte Bundesrepublik gilt.
 

Der Verein Rat und Tat e. V. bedankt sich recht herzlich bei Polizeihauptkommissar Wolf für seinen aufschlussreichen Vortrag.
 

Wir werden auch im nächsten Jahr einen Vortrag zu diesem allzeit interessanten und brisanten Thema einplanen.
 

Ingo Schellenberg