Vortrag - „Akupunktur - Wirkungsweise und Verordnungsmöglichkeiten“ Physiotherapie Schmidt, Frau S. Schmidt

Physiotherapie Schmidt, Frau S. Schmidt

Am Montag, den 13.03.2017, fand in unserem Vereinsraum ein Vortrag über „Akupunktur“ statt.
Physiotherapeutin Frau Sandra Schmidt aus der gleichnamigen Physiotherapie erläuterte ausführlich die Wirkungsweise der Akupunktur.
Sie erläuterte dazu das Thema der gesamtheitlichen traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

Frau Schmidt gab dabei einen Überblick über die Basis der Akupunktur und der 5 Säulen der traditionellen chinesischen Medizin, wobei die Akupunktur eine Säule von der TCM ist.

Weiterhin gab die Physiotherapeutin Hinweise, was mit der Akupunktur behandelt wird und welche Vorteile diese Methode bietet.

Sie erläuterte den Verlauf einer Akupunkturbehandlung, sowie die Wirkungsweise und die Indikationen. 

 

Bei chronischen Knie- und Lendenwirbelsäulenerkrankungen übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten der Körperakupunktur. Voraussetzung ist ein Nachweis der Qualifizierung und ein Behandlungsvertrag mit der Krankenkasse.
 

Die erschienen Gäste hörten begeistert den Ausführungen der Frau Schmidt zu und es ergab sich eine rege Diskussion, in der alle gestellten Fragen von der Physiotherapeutin, in gewohnter Weise, allgemeinverständlich beantwortet wurden.
 

Der Verein Rat und Tat e.V. bedankt sich recht herzlich bei Frau S. Schmidt für den interessanten aufschlussreichen Vortrag und würden uns sehr freuen, sie zu einen weiteren Vortrag begrüßen zu dürfen.

 

 

Ingo Schellenberg