Vortrag Herr Dr. Gergaut über Erben und Vererben

Vortrag Erben und VererbenAm Montag, den 20.10.2014 um 18.00 Uhr fand in unserem Vereinsraum ein Vortrag zum Thema „Erben und Vererben“ statt.
 

Herr Notar Dr. Gergaut sprach darüber allgemeinverständlich was dabei zu beachten ist. Er erläuterte was bei der Gestaltung eines Testaments (notariell oder privatschriftlich) zu berücksichtigen ist, damit es bei Eintritt des Erbfalls keine Unstimmigkeiten gibt. Dabei wurden von ihm unter anderen auch die Begriffe Pflichtteilanspruch, Berliner Testament, Ausschlagungsfrist (6 Wochen), Erbschaftssteuer (Freibeträge) und Erbengemeinschaft erklärt.
 

Außerdem wies er darauf hin, dass bei Nichtvorhandensein eines Testaments bzw. eines Erbvertrags automatisch die gesetzliche Erbfolge eintritt, die sich oftmals sehr kompliziert gestalten kann. Deswegen sollte es auch überlegenswert sein, ein Testament abzufassen um späteren Problemen vorzubeugen.
 

Er hat umfangreiches Prospektmaterial zur Verfügung gestellt, welches in den Räumen unseres Vereins ausliegt. Dieses kann während den Öffnungszeiten an interessierte Bürger kostenlos abgegeben werden. Anschließend wurden Fragen von Herrn Dr. Gergaut beantwortet – auch mit dem Hinweis, dass er während der Sprechzeiten in seinem Büro beratend zur Verfügung steht.
 

Wir danken Notar Dr. Gergaut für seinen, wie immer, interessanten und aufschlussreichen Vortrag zu diesem wichtigen Thema und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.
 

B. Riese