Frau Kaufmann AOK – Vortrag und Diskussion „Pflegeversicherung – Voraussetzungen, Antragstellung“

Vortrag Frau Kaufmann von der AOKAm 11. April 20011 sprach, in unseren Vereinsraum von Rat & Tat e.V. Crimmitschau, Frau Kaufmann, Pflegeberaterin und Case-Managerin nach DGCC, von der AOK zu dem Thema „Pflegeversicherung“.
 

Im gut besuchten Vereinsraum referierte sie ca. 90 Minuten umfangreich und für die Allgemeinheit verständlich zu diesem Thema. Frau Kaufmann erläuterte die Aufgaben der Pflegeversicherung sowie die Voraussetzungen für die Beantragung einer Pflegestufe. Sie erklärte die Unterschiede der Pflegestufen 1 bis 3 und erläuterte die Möglichkeiten einer Freistellung von Angehörigen bei der Pflege.
Unter anderem wird bei der jeweiligen Krankenkasse ein Antrag auf Erteilung einer Pflegestufe gestellt und der MDK (Medizinische Dienst der Krankenkasse) nimmt eine Begutachtung des Patienten vor.
Den genauen Ablauf dieser Beantragung kann bei der Pflegebeauftragten der jeweiligen Krankenkasse, erfragt werden.
 

Da dieses Thema sehr umfangreich ist, ergab sich eine rege Diskussion und die zahlreichen Fragen aus den Reihen der Besucher wurden klar und verständlich von Frau Kaufmann beantwortet.
 

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Mitarbeiterin der AOK für ihre aufschlussreichen Ausführungen.